Erweiterte Ambulante Physiotherapie

Das Rehabilitationszentrum München GmbH ist von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung zur Durchführung der Erweiterten Ambulanten Physiotherapie zugelassen.

Bei der EAP werden die in der Standardtherapie vorwiegend isoliert zur Anwendung kommenden Behandlungsmaßnahmen - Physiotherapie, Massage, Elektrotherapie - um die Medizinische Trainingstherapie ergänzt, zusammengeführt und, auf den Einzelfall abgestellt, in der jeweils in Betracht kommenden Kombination angewandt.

Sie dient damit insbesondere der Funktionswiederherstellung oder Funktionsverbesserung nach Unfallverletzungen mit Störungen ganzer Funktionsketten oder nach Berufskrankheiten.

Die EAP wird vom D- oder H-Arzt verordnet. 

  • img
  • img
  • img
icon